Aktuelles

Die DGfE ist auf Antrag der Sektion Historische Bildungsforschung seit Januar 2018 Institutional Member der International Standing Conference for the History of Education (ISCHE).

Seit dem Relaunch des Fachportals Pädagogik und der Abschaltung des Angebots Historische Bildungsforschung Online (HBO) am 12.09.2017 werden Informationen aus der Historischen Bildungsforschung über die Mailingliste Paed-Hist-L (Ansprechpartner Marcel Kabaum) verteilt.

Die Sektion gratuliert den Preisträger*innen des diesjährigen Julius-Klinkhardt-Preises. Es wurden zwei Projekte gleichrangig ausgezeichnet: Frau Julika Böttcher, M. Ed., Universität Hamburg für ihr Dissertationsprojekt „Die Türkei als Argument in der pädagogischen Tagespresse 1880-1918. Eine Untersuchung zum berufsständischen Selbstverständnis deutscher Volksschullehrerinnen und Volksschullehrer“ (Betreuung: Ingrid Lohmann, Christine Mayer) sowie Frau May Jehle, M. A., Goethe-Universität Frankfurt am Main, für ihr Dissertationsprojekt „Politische Bildung und Erziehung im Unterricht. Kontrastive Fallstudien anhand von Unterrichtsaufzeichnungen aus der DDR und der Bundesrepublik Deutschland von 1978 bis 1995“ (Betreuung: Henning Schluß).

Call for Papers

CfP für das Jahrbuch für Historische Bildungsforschung, Band 25
CfA deutsch | CfA english | http://www.dgfe.de/sektionen-kommissionen/sektion-1-historische-bildungsforschung/jahrbuch.html 

22./23.02.18 | Workshop "Niedergang oder Konsolidierung? Handlungsperspektiven dienstbarer Adliger im 18. Jahrhundert", Arbeitsstelle der Historischen Kommission für Sachsen-Anhalt in Zusammenarbeit mit Franckesche Stiftungen zu Halle | Call for papers

05. bis 07.03.18 | Tagung „vergangenheiten – vielfältig – vergegenwärtigen. Geschichte und Historische Bildung inklusiv“, Universität Hildesheim | Call for Papers

20. bis 23.03.2018 | International Conference The Educational Practice. History, Memory and Heritage, Palma (Mallorca) | Call for Papers

24. bis 26.05.18 | Nachwuchstagung "Transatlantic Histories of Schooling and Education – Travelling Knowledge, Concepts, and Materials, Westfälische Wilhelms-Universität Münster | Call for Papers

07. bis 10.06.18 | 9th History of Education Doctoral Summer School, Universität von Lettland, Riga | Call for Papers

06./07.07.18 | Tagung "Familienförmigkeit? – Zur Geschichte und Gegenwart pädagogischer Institutionen und Organisationen", Arbeitskreis Historische Familienforschung (AHFF), Helmut Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg | Call for Papers

27./28.09.18 | Nachwuchstagung "12. Forum junger Bildungshistoriker*innen", Universität Wien | Call for Papers

12. bis 14.10.18 | "Vermittler_innen zwischen den Kulturen", Museum der Moderne Salzburg | Call for Papers

05./06.11.18 | 32. Internationale Konferenz zur Aufarbeitung historischer Quellen der Erwachsenenbildung | Call for Papers

19. bis 21.03.19 | Internationales Symposium "Bildung und ‚Aufklärung(en)‘: Ideale und Realitäten – Epochen und Kulturen / Education and Enlightenment(s): Ideals and Realities – Periods and Cultures", Universität des Saarlandes | Call for Papers (deutsch), Call for Papers (english)

Tagungen

08./09.06.18 | Zwischentagung der Sektion "1918: Bildungshistorische Blicke auf Traditionen, Transitionen, Visionen", Pädagogische Hochschule Zürich in Kooperation mit der Technical University of Liberec | Programm

29.08. bis 01.09.18 | ISCHE 40, „Education and Nature“, Humboldt-Universität zu Berlin in Kooperation mit der Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung und dem Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung | Call for Papers

2019 | Jahrestagung der Sektion