Arbeitskreis Historische Familienforschung | AHFF

Der 2003 gegründete Arbeitskreis Historische Familienforschung (AHFF) macht sich zur Aufgabe, Forschung zur Familie unter bildungshistorischem Aspekt sowohl zu bündeln als auch anzuregen. Das umfasst historische Familienforschung und historische Sozialisationsforschung in realhistorischem und ideengeschichtlichem Zuschnitt.
In den historischen Blick genommen werden die politische, ökonomische, soziale und kulturelle Lage von "Familie"
als gesellschaftliche Instanz von Erziehung, Bildung und Sozialisation.

Der Arbeitskreis ist interdisziplinär offen und trifft sich jährlich (am letzten Januarwochenende) zu einem Arbeitstreffen. In größeren Abständen findet das Arbeitstreffen als größere Fach- bzw. Forschungstagung statt. Mitglied im Arbeitskreis können alle einschlägig forschenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werden. Über die Aufnahme entscheidet das Sprechergremium. 

Das aktuelle Sprechergremium besteht aus:
Prof. Dr. Meike Baader (Universität Hildesheim)
Dr. Petra Götte (Universität Augsburg)
Prof. Dr. Carola Groppe (Universität Hamburg)

Weitere Informationen finden Sie auch hier.

Tagungen

Familienförmigkeit? – Zur Geschichte und Gegenwart pädagogischer Institutionen und Organisationen

27./28.01.2017, Universität Hildesheim
Tagungsprogramm | Tagungsbericht

Familie als Ressource

29./30.01.2016, Universität zu Köln
Tagungsprogramm | Bitte informieren Sie sich hier über den Call for Papers.

Migration und Familie

Die Tagung fand am 30./31. Januar 2015 an der Universität Hildesheim statt.
Tagungsprogramm | Tagungsbericht

Familie und Migration

Am 24./25. Januar 2014 fand an der Universität Kassel ein Workshop zum Thema "Familie und Migration" statt.
Lesen Sie hier den Workshopbericht.

Familie in krisenhaften Zeiten

Diese Tagung fand am 25./26. Januar 2013 an der Universität zu Köln statt.
Call for papers | Tagungsprogramm

Publikationen

Familientraditionen und Familienkulturen. Theoretische Konzeptionen, historische und aktuelle Analysen

Herausgegeben von Meike Sophia Baader, Petra Götte und Carola Groppe, Wiesbaden 2013.

Familie und öffentliche Erziehung. Theoretische Konzeptionen, historische und aktuelle Analysen

Herausgegeben von Jutta Ecarius, Carola Groppe und Hans Malmede, Wiesbaden 2009.