Zeitschrift "Erziehungswissenschaft"

Die Zeitschrift "Erziehungswissenschaft", das Mitteilungsblatt der DGfE, erscheint beim Verlag Barbara Budrich und wird mit freundlicher Genehmigung des Verlags auch auf der Website der DGfE zur Verfügung gestellt.

Kontaktadresse:
Prof. Dr. Fabian Kessl
Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Bildungswissenschaften
Berliner Platz 6-8
45127 Essen
Tel: +49 (0)201 1833554
Mail: fabian.kessl@uni-due.de

Download der Hinweise für Autorinnen und Autoren 

Heft 51 | 2015
Beiträge zum Thema "Inklusion - Perspektive, Herausforderung und Problematisierung aus Sicht der Erziehungswissenschaft" von Jürgen Budde, Thomas Häcker, Clemens Hillenbrand, Thomas Hennemann, Merle Hummrich, Bettina Lindmeier, Christian Lindmeier, Birgit Lütje-Klose, Jessica M. Löser, Conny Melzer, Irene Moser, Robert Schneider, David Sprenger, Tanja Sturm, Maik Walm, Rolf Werning und Safiye Yıldız | Die Neuwahl des Fachkollegiums 109 "Erziehungswissenschaft" bei der DFG - Zeit für eine Bilanz (Kristina Reiss, Werner Helsper und Stefan Koch) | Berichte über EERA und WERA | Berichte aus den Sektionen | Notizen aus der Forschung | Tagungskalender | Personalia 

Heft 50 | 2015
Beiträge zum Thema "Wie politisch ist die Erziehungswissenschaft?" von Frank-Olaf Radtke, Fabian Kessl, Peter Faulstich & Christine Zeuner, Jürgen Oelkers, Johannes Bellmann, Ursula Stenger und Edgar Forster | Bereitstellung und Nutzung quantitativer Forschungsdaten in der Bildunsgforschung: Memorandum des Fachkollegiums "Erziehungswissenschaft" der DFG (Petra Stanat) | Berichte aus den Sektionen | Notizen aus der Forschung sowie aus Wissenschaft & Lehre| Tagungskalender | Personalia

Heft 49 | 2014
Beiträge zum Thema "Erinnerungskulturen - Preise, Namen und Disziplinpolitik" von Andreas Hoffmann-Ocon, Benjamin Hasselhorn, Eva Matthes & Carola Groppe, Daniel Tröhler und Jörg Schömerkemper | Grenzgänge, Traditionen und Zukünfte in der DGfE. Kongresse zur Reflexion - auch für die Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik? (Adolf Kell) | Mitteilungen des Vorstands | Berichte aus den Sektionen | Notizen aus der Forschung sowie aus Wissenschaft & Lehre

Heft 48 | 2014
Beiträge zum 50. Jubiläum der DGfE | Beiträge über die Nachwuchsförderung in den Sektionen | Profillinien erziehungswissenschaftlicher Zeitschriften. Eine Orientierungshilfe (Klaus Zierer, Hubert Ertl, David Phillips & Rudolf Tippelt); Geschlecht, Elternschaft und Weiterbildungsteilnahme (Harry Friebel) | Mitteilungen des Vorstands | Berichte aus den Sektionen | Personalia

Heft 47 | 2013
Beiträge zum DGfE-Workshop "Institutionalisierung forschungsethischer Standards" von Daniela Kloss, Ingrid Miethe, Christiane M. Thiel und Jean-Luc Patry | Bildung Armut und die Kontroverse um "High Stake Testing" (Christian Brüggemann & Sarah Lange) | Berichte aus den Sektionen | Notizen aus der Forschung | Ausschreibungen und Preise | Personalia

Heft 46 | 2013
Erziehungswissenschaft im öffentlichen Diskurs - eine notwendige Antwort (Werner Thole, Marcelo Caruso & Sabine Reh); Praxis und Haltung: Bericht zum Workshop "Gutachten schreiben" (Patrick Ressler); Kurzbericht über den Workshop zum Verfassen von Gutachten für wissenschaftliche Zeitschriften (Harm Kuper); Die Erstellung von Fachgutachten für die Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG (Katharina Maag Merki & Hannelore Faulstich-Wieland); Novellierung des Psychotherapeutengesetzes! (Margret Dörr); DFG Nachwuchsakademie "Empirische außerschulische Erziehungswissenschaft" überaus erfolgreich (Hans Gruber & Rudolf Tippelt); Gemeinsamer Unterricht am Gemeinsamen Gegenstand (Tanja-Maria Rebbert & Isabella Wilmanns); "In between"? Aktuelle Herausforderungen der fachdidaktiken (Martin Rothgangel); Zwischen Vielfalt und Einheit (Heinke Röbken, Olaf Zawacki-Richter und Klaus Zierer) | Mitteilungen des Vorstands | Berichte aus den Sektionen | Ausschreibungen | Nachrufe

Heft 45 | 2012
Ranking von Disziplinen und Standorten - Stellungnahmen von DGfE und DGS zum CHE-Ranking; Ranking, Rating - Steuerung und Motivation (Dieter Lenzen); Forschungsförderung in der Erziehungswissenschaft durch die DFG (Stefan Koch, Heinz-Hermann Krüger, Kristina Reiss); Erziehungswissenschaft auf dem Rückzug? (Cathleen Grunert); Strukturiert, aber gerecht? (Andreas Herz, Svea Korff, Navina Roman); Publikationsbasiertes Promovieren im Fach Erziehungswissenschaft (Katharina Maag Merki); Offener Brief an die Mitglieder des Instituts für Erziehungswissenschaften der WWU zum publikationsbasierten Promovieren (Johannes Bellmann); Offener Brief an den Vorstand der DGfE zum publikationsbasierten Promovieren (Petra Stanat); Zur aktuellen Situation des akademischen Mittelbaus an deutschen Universitäten (Michaela Schmid); Bericht über die Summer School 2012 (Susan Derdula); "Notwendigkeit des Vergleichs!" Der Ansatz einer komparativen pädagogischen Berufsgruppenforschung (Dieter Nittel, Julia Schütz, Rudolf Tippelt) | Mitteilungen des Vorstands | Nachrufe | Berichte aus den Sektionen | Notizen  

Heft 44 | 2012
„Sanftes Monster Brüssel“ – zur voraussichtlichen Repräsentation der Sozialwissenschaften in der zukünftigen europäischen Forschungsförderpolitik (Sieglinde Jornitz); Der Deutsche Bildungsserver – Internet-Ressourcen für Bildungspraxis, Bildungsverwaltung und Bildungsforschung (Axel Kühnlenz, Renate Martini, Barbara Ophoven, Doris Bambey); Eindrücke von den DGfE-Summer Schools 2010 und 2011 (Daniela Barry, Nina Bender, Markus Mathieu) | Beiträge zur Diskussion über publikationsbasierte Dissertationen: Publikationsbasierte Dissertationen in der Erziehungswissenschaft – Anmerkungen aus Sicht der AEPF (Petra Stanat); Publish or perish – eine Auseinandersetzung mit der geforderten „publikationsbasierten Dissertation“ in der Erziehungswissenschaft (Andreas Gruschka); In Erziehungswissenschaft promovieren – Erläuternde Anmerkungen zur DGfE-Empfehlung für publikationsbasierte Dissertationen (Werner Thole, Ingrid Lohmann) | Mitteilungen des Vorstands, u.a.: Rechenschaftsbericht über die Vorstandsperiode 3/2010 – 3/2012, Vorschlag zur Änderung der Satzung der DGfE – Synopse | Berichte aus den Sektionen | Notizen | Tagungskalender | Personalia

Heft 43 | 2011
Der Beitrag von Carla Schelle ist aus technischen Gründen derzeit leider nur separat herunterzuladen.
Beiträge des DGfE-Workshops "Organisationsstrukturen und Kulturen der Lehrerbildung" von Werner Thole & Tina Hascher, Sigrid Blömeke, Georg Hans Neuweg, Manfred Prenzel, Kristina Reiss & Tina Seidel, Cornelia Gräsel, Peter Drewek, Andrea Bertschi-Kaufmann, Werner Helsper, Carla Schelle, Dorit Bosse, Ingrid Kunze, Mareike Kunter und Ewald Terhart | Mitteilungen des DGfE-Vorstands | Stellungnahmen, Empfehlungen usw. zu: Green Paper “From Challenges to Opportunities: Towards a Common Strategic Framework for EU Research and Innovation Funding”, Publikationsbasierte Dissertationen in der Erziehungswissenschaft, Umgang mit Plagiaten, Sexualisierte Gewalt in pädagogischen Institutionen | Allgemeine Geschäftsordnung für die Sektionen der DGfE | Vereinbarungen mit der ÖFEB und der SGBF | Frage der Anerkennung der bisherigen pädagogischen bzw. erziehungswissenschaftlichen akademischen Studienabschlüsse als Zulassungsvoraussetzung für die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutenprüfung | Berichte aus den Sektionen | Notizen  

Heft 42 | 2011
Wider den Projektezwang (Klaus Zierer); Auf der Suche nach der Qualität in der Forschung: das EERQI-Projekt (Virginia Moukouli) | Beiträge zum Europäischen und zum Deutschen Qualifikationsrahmen | Mitteilungen des Vorstands | Berichte aus den Sektionen | Notizen

Heft 41 | 2010
Memorandum zur Professionalisierung des pädagogischen Personals in der Integrationsförderung aus berufsbildungswissenschaftlicher Sicht (Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik); Lehramt Grundschule: "niedrigste Stufe dieses Lehrerberufs" versus "ich liebe Kinder". Oder: Was SchülerInnen vom Lehramt abhält und Studierende daran reizt (Hannelore Faulstich-Wieland, Ingo Niehaus, Barbara Scholand); Entkopplung von Lehrerbildung und Erziehungswissenschaft: Von der Erziehungswissenschaft zur Bildungswissenschaft (Rita Casale, Charlotte Röhner, Andreas Schaarschuch, Heinz Sünker) | Beiträge des Workshops "Verändert der Europäische Qualifikationsrahmen die Hochschullandschaft?" | Beiträge zum 22. DGfE-Kongress "Bildung in der Demokratie" | Mitteilungen des Vorstands | Berichte aus den Sektionen | Notizen

Heft 40 | 2010
Erziehungswissenschaftliche und lehrerbildende Studiengänge im Akkreditierungssystem. Ein Praxisbericht (Lutz R. Reuter); Peer review: Necessary evil or last resort? An overview of the current research status on the quality of editorial peer review (Christian Rudelt); Die Deutsche UNESCO-Kommission (Christoph Wulf) | Beiträge der Tagung "Lehrerbildung in den neuen Studienstrukturen" | Mitteilungen des Vorstands | Berichte aus den Sektionen | Notizen

Heft 39 | 2009
Standardisierte Prüfungsverfahren und der Status erziehungswissenschaftlichen Grundlagenwissens. Replik auf Terhart, Baumgart, Meder und von Sychowski (Krassimir Stojanov); Aktuelles aus den Förderaktivitäten der DFG in der Erziehungswissenschaft (Stefan Koch, Heinz-Hermann Krüger, Detlev Leutner); Europäische Forschungsförderung durch den Europäischen Forschungsrat; Development of an European Research Space and EERJ-Call for Papers (Martin Lawn); Die "empirische Wende" in der Bildungspolitik und in der Bildungsforschung: Zum Paradigmenwechsel des BMBF im Bereich der Forschungsförderung (Dorothee Buchhaas-Birkholz) | Beiträge der Tagung "Promovieren - aber wie?" | Mitteilungen des Vorstands | Empfehlungen der DGfE | Berichte aus den Sektionen | Notizen

Heft 38 | 2009
Standardisierte Prüfungsverfahren in der Erziehungswissenschaft: Kontext, Formen, Konsequenzen (Ewald Terhart, Franzjörg Baumgart, Norbert Meder, Gaja von Sychowski) | Beiträge des Roundtables "Digitales Publizieren und neues Urheberrecht" | Mitteilungen des Vorstands | Berichte aus den Sektionen | Notizen

Heft 37 | 2008
Laudatio für Christa Berg anlässlich der Verleihung des Trapp-Preises im Rahmen des Dresdner DGfE-Kongresses (Ingrid Lohmann); Dankesrede (Christa Berg); Laudatio für Peter Diepold anlässlich der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (Norbert Meder); Laudatio für Hans-Uwe Otte anlässlich der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (Werner Thole); Transparenz und Evaluierbarkeit des erziehungswissenschaftlichen Publikationsaufkommens - Eine anwendungsorientierte Studie (Werner Dees); European Educational Research Quality Indicators (EERQI) - Ein Forschungsprojekt im 7. Rahmenprogramm der Europäischen Union (Ingrid Gogolin) | Mitteilungen des Vorstands | Berichte aus den Sektionen | Notizen 

Heft 36 | 2008
PowerPoint, Denkgewohnheiten, Unterrichtskultur (Catherine Adams); Der Stand der universitären Medienpädagogik: Professuren, Studiengänge und Studienabschlüsse (Manuela Pietraß, Sebastian Hannawald); Online-Konferenzorganisationssystem als Problem kooperativer Wissensorganisation: Erfahrungen mit WebEOS beim DGfE-Kongress 2008 (Jan-Henning Raff, Thomas Köhler); Die Entwicklung der Dorktorandenausbildung in Deutschland und daraus entstehende zukünftige Aufgaben für hochschuldidaktische Zentren (Marianne Merkt); Datenreport 2008. Die Lage der Erziehungswissenschaft im Spiegel der Statistik (Thomas Rauschenbach, Klaus-Jürgen Tillmann, Rudolf Tippelt, Horst Weishaupt) | Mitteilungen des Vorstands | Mitteilungen aus dem EWFT | Berichte aus den Sektionen | Notizen

Heft 35 | 2007
Erziehungswissenschaft in der BA/MA-Struktur: die Lehrerbildung (Klaus-Jürgen Tillmann); Ausdifferenzierung und Kapazitätsprobleme: Hauptfachstudiengänge der Erziehungswissenschaft (Wolfgang Nieke); Kapazitäre Fragen und Curricularnormwerte (Peter Vogel); Kapazitäre Fragen und Mindestausstattung in erziehungswissenschaftlichen Studiengängen (Lutz R. Reuter); Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (Jörg Ruhloff); Sozialpädagogik in konsekutiven Studiengängen (Karin Böllert); BA/MA-Umstrukturierung in der Sonderpädagogik (Birgit Herz); Planungen und erfahrungen an der universität Bremen. Der Bachelor of Arts "Fachbezogene Bildungswissenschaften Elementarbereich, Grund- und Sekundarschule" (Ursula Carle); Zur Situation der Fachdidaktiken an deutschen Hochschulen (Helmut Johannes Vollmer); Das akkreditierungs-, Certifizierungs- und Qualitätssicherungs-Institut ACQUIN (Dorit Gerkens); Akkreditierung als hölzernes Schwert? Anmerkungen zu ungelösten Problemen (Franzjörg Baumgart, Jürgen Wittpoth) | Mitteilungen des Vorstandes | Berichte aus den Sektionen | Notizen 

Heft 34 | 2007
Forschungsförderung in der Erziehungswissenschaft durch die DFG - Zwischenbilanz nach drei Jahren Arbeit des Fachkollegiums (Stefan Koch, Heinz-Hermann Krüger, Andreas Krapp); Hauptfach Erziehungs- und Bildungswissenschaft im BA/MA-Studiengangsystem und in der Lehrerbildung (Peter Faulstich); Wozu führt Modularisierung? Überlegungen zu einigen Konsequenzen für die Praxis der akademischen Lehre (Ewald Terhart); Wie steht es um die Internationalisierung von Studiengängen in Deutschland? Das Beispiel Erziehungswissenschaft (Sabine Schmidt-Lauff); Kontaktaufnahme zwischen der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft und der Association des Enseignants et Chercheurs en Sciences de l`éducation (Jürgen Helmchen) | Mitteilungen des Vorstands | Berichte aus den Sektionen | Notizen

Heft 33 | 2006
Bilanz der erziehungswissenschaftlichen Forschung (Heinz-Hermann Krüger); "Erwartungen der Bildungspolitik" (Hans Konrad Koch); Rückblick und Perspektive - vier Jahre Erziehungswissenschaftlicher Fakultätentag (Hans-Uwe Otto); Rechenschaftsbericht des Präsidiums der zweiten Wahlperiode des EWFT (Hans-Uwe Otto); Auszüge aus dem Protokoll der 9. Plenarversammlung (EWFT); Protokoll der ExpertInnentagung "Akkreditierung in der Erziehungswissenschaft - Erfahrungen und Perspektiven" (EWFT); Dualismus der Tradition - Einheit in der Praxis? Universitäre Erziehungswissenschaft und die Folgen der PH-Integration in Forschung und Lehre (Martin Rothland); Kriterien und Standards interkultureller Forschung - Methodologische Reflexionen nach einem deutsch-türkischen Projekt (Hartmut M. Griese); Die neuen europäischen Bildungsprogramme (Randolph Preisinger-Kleine); Laudatio auf Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Wolgang Mitter anlässlich der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft der DGfE (Lutz Reuter); Laudatio auf Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Carl Wolfgang Müller anlässlich der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft der DGfE (Werner Thole); Laudatio auf den Ernst-Christian-Trapp-Preisträger 2006 Theodor Schulze (Margret Kraul) | Mitteilungen des Vorstandes | Berichte aus den Sektionen | Notizen

Heft 32 | 2006
Personelle Mindestausstattung im Fach Erziehungswissenschaft (DGfE, Der Vorstand); Kerncurriculum für das Studium des Schulfaches Pädagogik im Bachelor/ Bakkalaureus- und Master/ Magister-System (DGfE, Der Vorstand); Strukturmodell für die Lehrerbildung im Bachelor/ Bakkalaureus- und Master/ Magister-System (DGfE, Der Vorstand); Anonymisierung von Daten in der qualitativen Forschung: Probleme und Empfehlungen (DGfE, Der Vorstand); Zur Problematik neuer Curricularnormwerte für die Erziehungswissenschaft (EWFT, 8. Plenarversammlung); Strukturnotwendigkeiten für die Erziehungswissenschaft in konsekutiven Hauptfachstudiengängen - Empfehlungen (EWFT, 8. Plenarversammlung); Online Publizieren - auch in der Erziehungswissenschaft (Sieglinde Jornitz - DIPF) | Mitteilungen des Vorstands | Berichte aus den Sektionen | Notizen

Heft 31 | 2005
Gesichtspunkte für die Formulierung von Anträgen zur Förderung von Forschungsprojekten (Peter Menck); Stellungnahme zur Qualifizierung des Personals im Bereich der "Vorschulischen Pädagogik" (DGfE, Der Vorstand); Erzieherinnen in neuer Höhenlage. Unbeabsichtigte Nebenwirkungen einer beabsichtigten Ausbildungsreform (Thomas Rauschenbach); Standards für die Lehrerbildung: Bildungswissenschaften (Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der BRD); Gestufte Studienstruktur in den Lehramtsstudiengängen. Hier: Ergänzung der "Ländergemeinsamen Strukturvorgaben..." vom 10.10.2003 (Nachschrift 310. KMK) | Mitteilungen des Vorstandes | Berichte aus den Sektionen | Notizen

Heft 30 | 2005
DFG und DGfE - eine Kapitel aus der "Kleinen Geschichte" der DGfE (Christa Berg, Hans-Georg Herlitz, Klaus-Peter Horn); Nutzungsmöglichkeiten des Datenreport Erziehungswissenschaft (Harm Kuper); Strukturmodell für die Leherbildung im Bachelor-Master-System (DGfE, Der Vorstand); Vorschlag für Empfehlungen der Sektion Erwachsenenbildung der DGfE für ein Basiscurriculum EW/WB im Rahmen eines erziehungs- und bildungswissenschaftlichen Studiums mit dem Abschluss BA/MA (Peter Faulstich, Christine Zeuner); Das Engagement der DGfE um eine liberales Urheberrecht (Norbert Meder); Lehren und Lernen, vernetzt mit EduCommSy (Ingrid Lohmann, Isabelle Sieh); Das DIPF. Bildung in der Diskussion. Aufgabe, Beiträge, Impulse (Ines Graudenz) | Mitteilungen des Vorstandes | Berichte aus den Sektionen | Notizen

Heft 29 | 2004
Ansprache des Dekans anlässlich der Feier zum 40. Geburtstag der DGfE am 28.04.2004 (Micha Brumlik); Zur Lage der Erziehungswissenschaft (Hans Merkens); Vortrag aus Anlass der Übergabe der "Kleinen Geschichte der DGfE" am 28.04.2004 (Klaus-Peter Horn); Eine Art Zukunftspädagogik. Zur erziehunsgwissenschaftlichen Neuorientierung der Freizeitpädagogik im 21. Jahrhundert (Michael Pries); Was müssen Pädagog(inn)en können? Ein Vorschlag zur Diskussion um die Neustrukturierung des erziehungswissenschaftlichen Studiums (Franz-Michael Konrad) | Mitteilungen des Vorstandes | Berichte aus den Sektionen | Notizen

Heft 28 | 2004
Zehn Jahre Kommission für erziehungswissenschaftliche Strukturberatung - eine Bilanz (Lutz R. Reuter); Zur Geschichte und Funktion von Kerncurricula im Bereich der Erziehungswissenschaft (Carl-Ludwig Furck); Eckpunkte zum Kernstudium der Lehrerbildung. Der Beitrag der Bildungswissenschaften zur Professionalisierung von Lehrerinnen und Lehrern (Jörg Schlömerkemper); Kerncurriculum Erziehungswissenschaft - Konzepte und Erfahrungen (Simone Austermann, Judith Freitag, Peter Vogel, Lothar Wigger); Plädoyer für die Beibehaltung und Verbesserung des Diplomstudienganges Erziehungswissenschaft (Franz Hamburger); Hauptfach Bildungswissenschaft (Peter Faulstich) | Mitteilungen des Vorstandes | Berichte aus den Sektionen | Notizen

Heft 27 | 2003
Weder "überflüssig" noch "Mogelpackung und Irrweg", sondern Einstieg in den Wandel des deutschen Studiersystems: Bachelor- und Masterstudiengänge in der BRD (Werner Habel); Diplomiert in die Zukunft? (Thomas Rauschenbach, Heinz-Hermann Krüger); Pädagogikunterricht: ein verleugnetes Kind der Erziehungswissenschaft? (Klaus Beyer); Studien zu Einzelschulen (Marianne Horstkemper, Klaus-Jürgen Tillmann); WHO-Jugendgesundheitssurvey - Konzept und ausgewählte Ergebnisse für die BRD (Klaus Hurrelmann, Andreas Klocke, Wolfgang Melzer, Ulrike Ravens-Sieberer); Die Erziehungswissenschaft der OECD - Aussichten auf die neue Performanz-Kultur (Frank-Olaf Radtke) | Mitteilungen des Vorstandes | Berichte aus den Sektionen | Notizen

Heft 26 | 2003
Schulformvergleiche und Studien zu Einzelschulen (Marianne Horstkemper, Klaus-Jürgen Tillmann); Neue Chancen für die Jugend in der Wissensgesellschaft (Nadia Kutscher, Hans-Uwe Otto, Norbert Meder); Forschungsmemorandum für die Erwachsenen- und Weiterbildung (Sektion Erwachsenenbildung); WHO-Projekt zur Kinder- und Jugendgesundheit an der Fakultät Erziehungswissenschaft der Technischen Universität Dresden (Wolfgang Melzer) | Mitteilungen des Vorstandes | Berichte aus den Sektionen | Notizen

Heft 25 | 2002
Die Bewertung der erziehungswissenschaftlichen Forschung durch das CHE (Horst Weishaupt, Corinna Preuschoff); Neue Entwicklungen in der Fachinformation für Erziehungswissenschaft und -praxis (Beate Tröger) | Mitteilungen des Vorstandes | Berichte aus den Sektionen | Notizen

Heft 24 | 2001
Konsekutiv oder integriert: Lehrerbildung aus dem Modellbaukasten? (Hermann Lange); Unterricht als zentrales Element von Schulentwicklung (Ralf Tenberg); Studienverhalten und Qualität der Lehre am Institut für Pädagogik der Ruhr-Universität Bochum - Methoden und Ergebnisse einer Studierendenbefragung (Michael Jentsch, Uwe Lehmpfuhl, Manfred Rotermund); "Professional Homepage" (Peter Diepold); Gründung eines Erziehungswissenschaftlichen Fakultätentages | Mitteilungen des Vorstandes | Berichte aus den Sektionen | Notizen

Heft 23 | 2001
18. Kongress der DGfE; Das interdisziplinäre DFG-Projekt "Dissertationen Online". Ergebnisse und Ausblick (Peter Diepold); Empfehlungen für ein Kerncurriculum Erziehungswissenschaft; Stellungnahme der DGfE zur Weiterentwicklung der Lehrerbildung | Bericht des Vorstands | Berichte aus den Sektionen | Notizen

Heft 22 | 2000
Brauchen wir noch Konkordatslehrstühle? (Max Liedtke); Zur Legitimation des Mathematikunterrichts in der Grundschule (Uwe Gellert); Welsche Bedeutung hat die Berufsausbildung von Lehrerinnen und Lehrern für die Erziehungswissenschaft? Eine besorgte Anfrage (Dieter Wunder) | Mitteilungen des Vorstandes | Berichte aus den Sektionen | Notizen

Heft 21 | 2000
Das DFG-Graduiertenkolleg "Jugendhilfe im Wandel" Bielefeld-Dortmund (Hans-Uwe Otto, Thomas Rauschenbach, Karin Bock); FORIS - Die Datenbank zu laufenden Forschungsarbeiten (Annemarie Nase); JOBI - Jobbörse Bildung für Pädagogik und Erziehungswissenschaft (Michaela Schotte); Gibt es eine reale Chancengleichheit bei der Besetzung von Professuren im Fach Erziehungswissenschaft? (Alfred K. Treml) | Mitteilungen des Vorstandes | Berichte aus den Sektionen | Notizen

Heft 20 | 1999
Schülerleistungen im internationalen Vergleich: Die OECD-Studie PISA (Cordula Artelt, Petra Stanat); Bericht und Empfehlungen der Strukturkommission des Vorstandes der DGfE zur Einführung neuer Studiengänge und Abschlüsse - Bachelor of Arts, Master of Arts (BA, MA) - im Fach Erziehungswissenschaft; Perspektiven der Lehrerbildung in Deutschland. Zusammenfassung des Abschlußberichts der von der Kultusministerkonferenz eingesetzten Kommission | Mitteilungen des Vorstandes | Berichte aus den Sektionen | Notizen

Heft 19 | 1999
Pädagogikunterricht - Stiefkind der Erziehungswissenschaft (Eckehardt Knöpfel); Die "IuK-Initiative" der wissenschaftlichen Fachgesellschaften in Deutschland (Peter Diepold); Das Berufspraktische Halbjahr im Lehramtsstudium (Edith Glumpler, Johannes Wildt); Replik auf den Beitrag von Ilse Dahmer "Pro Sectionibus - Vorschlag zur konsequenten Neugliederung der DGfE-Binnenstruktur" (Birgit Warzecha) | Mitteilungen des Vorstandes, der Kommissionen und Arbeitsgemeinschaften | Notizen

Heft 18 | 1999
Die Organisation der Pädagogen. Ein Erfahrungsbericht (Arno Bammé); Adressbuch Erziehungswissenschaft und DGfE-Online (Peter Diepold); Pro Sectionibus - Vorschlag zur konsequenten Neugliederung der DGfE-Binnenstruktur (Ilse Dahmer) | Mitteilungen des Vorstandes, der Kommissionen und Arbeitsgemeinschaften | Notizen

Heft 17 | 1998
Wege zu einer umfassenden Dokumentation und Zugänglichkeit qualitativer Forschungsdaten (Klaus-Peter Wild, Klaus Beck); "Vom Stiefkind zum Wunschkind?" - Einige Gedanken zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses an deutschen Universitäten (Juliane Jacobi); Entdeckt, was ihr wollt. Zum Tode von Klaus Mollenhauer. Eine Würdigung (Michael Parmentier); Organisationsentwicklung als pädagogischer Prozeß (Karl-Oswald Bauer) | Mitteilungen des Vorstandes, der Kommissionen und Arbeitsgemeinschaften | Notizen

Heft 16 | 1997
The Europeanisation of Educational Research (James Calderhead); Der Beitrag der Schulforschung zur Qualitätssicherung und Entwicklung von Schule (Wolfgang Melzer); Auf dem Weg zu einem Internet-gestützten, integrierten Informations- und Kommunikationssystem Bildung (Peter Diepold); Summer School Conference: Ein neuer Weg zur Fortbildung für empirisch arbeitende PädagogInnen (Kai Schnabel); Forschungswerkstatt Qualitative Bildungs- und Sozialforschung: Neue Formen der Weiterbildung von qualitativ arbeitenden ErziehungswissenchaftlerInnen (Heinz-Hermann Krüger); Bielefelder Erklärung zur Kinder- und Jugendpolitik (Klaus Hurrelmann) | Mitteilungen des Vorstandes, der Kommissionen und Arbeitsgemeinschaften | Notizen

Heft 15 | 1997
Profesionelle Lebensbegleitung - Erziehungswissenschaft auf dem Weg zur Wissenschaft des Lebenslaufs und der Humanontogenese (Dieter Lenzen); Brücken zum Arbeitsmarkt: Der Dortmunder DiplompädagogInnen-Dialog - DDD - am 13. und 14.11.1996 (Werner Habel, Detlef Knauer, Arnulf Merle); Alte Positionen - neue Verirrungen. Anmerkungen zu den Bemerkungen von Klaus Prange zur Sozialpädagogik (Franz Hamburger); Aschenputtel, Dornröschen und der Froschkönig. Anmerkungen zu den Bemerkungen eines externen Beobachters der universitären Sozialpädagogik (Siegfried Müller); Selbstfokussierung reicht nicht als Argument (Hans-Uwe Otto); Bemerkungen zu Pranges "Alte(n) Schwierigkeiten (und) neue(n) Konfusionen" (Hans Thiersch); Falsche Alternativen - ein Zwischenruf zur Biologismus-Debatte (Renate Girmes); Hochschulentwicklung durch Internet und Neue Medien (Bernhard Koring); Andragogik: Denn das Lernen Erwachsener umfaßt mehr! (Jost Reischmann) | Mitteilungen des Vorstandes, der Kommissionen und Arbeitsgemeinschaften | Notizen

Heft 14 | 1996
"Fahnenappelle" - Oder: Ethik der Forschung im Alltag der Forschung (Peter Menck); Die Erziehungswissenschaft in der Förderung durch die DFG (Manfred Niessen); Alte Schwierigkeiten - neue Konfusionen. Bemerkungen zu dem Hamburg-Memorandum der universitären Sozialpädagogik (Klaus Prange) | Mitteilungen und Berichte des Vorstandes | Berichte aus den Kommissionen und Arbeitsgemeinschaften | Notizen

Heft 13 | 1996
Freizeitpädagogik (Wolfgang Nahrstedt); Selektive Rezeption. Die Veröffentlichungsreihe der Kommission Wirtschaftsforschung im disziplinären Diskurs (Klaus-Peter Horn); Outsider über Insider - eine Erwiderung (Günther Bittner); Hüter der reinen Lehre? Über die Erregung des Universitätsprofessors T. (Alexander Hesse); 50 Jahre UNESCO (Christoph Wulf) | Mitteilungen und Berichte des Vorstandes | Berichte aus den Kommissionen und Arbeitsgemeinschaften | Notizen

Heft 12 | 1995
Überlegungen zur Lage der universitären Sozialpädagogik (Franz Hamburger); Alexander Hesse als Erzähler von Geschichten oder Kleine Abwehr unangemessener Erörterungen zum Thema Pädagogik und Nationalsozialismus (Heinz-Elmar Tenorth); Zum Stand der Ausbildung in empirischen Forschungsmethoden und Statistik an erziehungswissenschaftlichen Fachbereichen (Jürgen Abel); Evaluation des Diplomstudienganges Erziehungswissenschaft an der Universität Mainz (Ariane Bentner); Das Fachinformationssystem (FIS) Bildung und die "Literaturdokumentation Bildung auf CD-Rom" (Alexander Botte) | Mitteilungen und Berichte des Vorstandes | Berichte aus den Kommissionen und Arbeitsgemeinschaften | Notizen

Heft 11 | 1995
Outsider über Insider (Dietrich Hoffmann); Die preußischen Lehrerbildner 1926-1941. Unmaßgebliche Einladung zu einem Blick über den Tellerrand (Alexander Hesse); Pädagogen und Psychotherapie. Grundsätzliche Überlegungen und berufsrechtliche Verhältnisse (Rainer Kleffmann) | Mitteilungen und Berichte des Vorstandes | Berichte aus den Kommissionen und Arbeitsgemeinschaften | Notizen

Heft 10 | 1994
Forschungsentwicklung in der Erwachsenenbildung/ Weiterbildung (Christiane Schiersmann, Rudolf Tippelt); Neue Lehrer braucht das Land? Lehrerbildung als Thema der Politik (Doris Knab) | Mitteilungen und Berichte des Vorstandes | Berichte aus den Kommissionen und Arbeitsgemeinschaften | Notizen

Heft 9 | 1994
Wie lange noch auf Nebengleisen? Zur Institutionalisierung der Erziehungswissenschaftlichen Frauenforschung (Friederike Heinzel, Juliane Jacobi, Annedore Prengel); Daten zur Stellensituation in der deutschen Erziehungswissenschaft und zu den Chancen des wissenschaftlichen Nachwuchses (Udo Kuckartz, Dieter Lenzen) | Mitteilungen und Berichte des Vorstandes | Berichte aus den Kommissionen und Arbeitsgemeinschaften | Notizen

Heft 8 | 1993
Jugendforschung in Deutschland. Eine Zwischenbilanz (Jürgen Zinnecker); Zur Tätigkeit der Arbeitsgruppe "Erziehungs- und Bildungswesen" im Rahmen der Kommission zur Erforschung des sozialen und politischen Wandels in den neuen Bundesländern e.V. (Hans-Joachim Konradt) | Mitteilungen und Berichte des Vorstandes | Berichte aus den Kommissionen und Arbeitsgemeinschaften | Notizen

Heft 7 | 1993
Expansion ohne Konturen? Disziplinrekrutierung im Spiegel von Stellenausschreibungen (Thomas Rauschenbach); Anmerkungen zur Forschungssituation in den Erziehungswissenschaften (Helmut Heid); 9. Jugendbericht über die Situation von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den neuen Bundesländern (Hans-Uwe Otto) | Mitteilungen und Berichte des Vorstandes | Berichte aus den Kommissionen und Arbeitsgemeinschaften | Notizen

Heft 6 | 1992
Wissen über Erziehung 1925-1956 (Peter Menck, Georg Wierichs); Internationale Erziehung und interkulturelles Lernen. UNESCO-Arbeit in der Bundesrepublik Deutschland (Christoph Wulf) | Mitteilungen und Berichte des Vorstandes | Berichte aus den Kommissionen und Arbeitsgemeinschaften | Notizen

Heft 5 | 1992
Ausbildung von Teildisziplinen - Differenzierung zwischen den Teildisziplinen. Erziehungswissenschaft auf dem Wege zu einer ausdifferenzierten Disziplin (Gerd Macke); Zur Geschichte der DGP im Spannungsfeld von Aufarbeitung der DDR-Pädagogik und Erneuerung der Erziehungswissenschaft in den neuen Bundesländern (Deutsche Gesellschaft für Pädagogik) | Mitteilungen und Berichte des Vorstandes | Berichte aus den Kommissionen und Arbeitsgemeinschaften | Notizen

Heft 4 | 1991
Zur aktuellen Situation der Bildungsforschung in der Bundesrepublik Deutschland (Horst Weishaupt, Brigitte Steinert, Jürgen Baumert, Wolfgang Mitter, Peter Martin Roeder); Zur Situation der Berufsbildungsforschung an den Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland (Frank Achtenhagen, Adolf Kell) | Mitteilungen und Berichte des Vorstandes | Berichte aus den Kommissionen und Arbeitsgemeinschaften | Notizen 

Heft 3 | 1991
Grundbildung in der Dritten Welt - Bericht über eine Initiative (Christel Adick); Internationale Erziehung und Kooperation im Bildungsbereich UNESCO-DUK-DGfE (Christoph Wulf) | Mitteilungen und Berichte des Vorstandes | Berichte aus den Kommissionen und Arbeitsgemeinschaften | Notizen 

Heft 2 | 1990
Personalstruktur, Ersatzbedarf des Akademischen Personals und Lage des wissenschaftlichen Nachwuchses im Fach Erziehungswissenschaft. Ein Abschlußbericht für die Bundesrepublik und Berlin (West) aufgrund der empirischen Erhebungen 1989/90 (Udo Kuckartz, Dieter Lenzen); Ausgewählte Ergebnisse einer Untersuchung über strukturelle Veränderungen in den Lehramtsstudiengängen (Manfred Bayer u.a.) | Mitteilungen und Berichte des Vorstandes | Berichte aus den Kommissionen und Arbeitsgemeinschaften | Notizen 

Heft 1 | 1990
Zur personellen Situation der Erziehungswissenschaft an den Wissenschaftlichen Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland (Jürgen Baumert, Peter Martin Roeder); Neuere Entwicklungen in den wissenschaftlichen Diplomstudiengängen Erziehungswissenschaft/ Pädagogik (Luise Wagner-Winterhager); Der Fachbereich Erziehungswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster (Dietrich Benner, Aloys Regenbrecht) | Mitteilungen und Bericht des Vorstandes | Berichte aus den Kommissionen und Arbeitsgruppen | Notizen