Logo Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft
  • DE |
  • EN

Aktuelle Informationen

Kongressband 2018 erschienen

Der Band zum 26. DGfE-Kongress im März 2018 in Essen ist unter dem Titel "Bewegungen" erschienen.
Herausgeber*innen sind Isabell van Ackeren, Helmut Bremer, Fabian Kessl, Hans-Christoph Koller, Nicolle Pfaff, Carolin Rotter, Dominique Klein und Ulrich Salaschek.
Die Publikation finden Sie im Verlag Barbara Budrich unter https://tinyurl.com/ya9mjnuf sowie als Gesamtband und in Einzelbeiträgen bei peDOCS unter https://tinyurl.com/ycw3xmyq  

DGfE-Mitgliederversammlung 2020

Neuer Termin: 24. Oktober 2020

Die Mitgliederversammlung, die für den 17.03.2020 in Köln geplant war, wird voraussichtlich am 24. Oktober stattfinden. Der Tagungsort wird noch bekannt gegeben und die Einladung zur Mitgliederversammlung wird rechtzeitig an alle Mitglieder versandt. Sollte dieser Termin verschoben werden müssen, findet die Mitgliederversammlung am 30.01.2021 statt.

Zur Mitgliederversammlung sind alle ordentlichen und assoziierten Mitglieder der DGfE
herzlich eingeladen. Alle Informationen zur Mitgliederversammlung finden Sie unter
https://www.dgfe.de/dgfe-wir-ueber-uns/mitgliederversammlung-2020.html
und Informationen zur anschließenden Vorstandswahl unter
https://www.dgfe.de/dgfe-wir-ueber-uns/vorstandswahl-2020.html

DGfE-Kongress 2022

Der nächste Kongress der DGfE wird vom 13. bis 16. März 2022 an der Universität Bremen stattfinden.
Wir danken den Kolleginnen für die Einladung und freuen uns auf den Kongress in der Hansestadt!

Empfehlungen zur Archivierung, Bereitstellung und Nachnutzung von Forschungsdaten im Kontext erziehungs- und bildungswissenschaftlicher sowie fachdidaktischer Forschung

Lesen Sie hier die gemeinsame Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) und der Gesellschaft für Fachdidaktik (GFD) zur Archivierung, Bereitstellung und Nachnutzung von Forschungsdaten in den Erziehungs- und Bildungswissenschaften und Fachdidaktiken vom 11. März 2020.

DGfE und GEW präsentieren den
"Datenreport Erziehungswissenschaft 2020"

Die DGfE und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) mahnen einen Ausbau der Professuren für Erziehungswissenschaft an. Dies sei eine notwendige Konsequenz aus den Ergebnissen des „Datenreports Erziehungswissenschaft 2020“, der am 17. März an der Universität zu Köln in einer gemeinsamen Veranstaltung mit den Autorinnen und Autoren präsentiert wird.
Open-Access-Veröffentlichung | Ausgewählte Ergebnisse des Datenreports | Presseinformation