Logo Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft

Sektion Sonderpädagogik

Ausschreibung des Wissenschaftspreises der Sektion
Sonderpädagogik der DGfE für das Jahr 2019

Für das Jahr 2019 wird der Wissenschaftspreis der Sektion Sonderpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) bereits zum fünften Mal ausgeschrieben. Er verfolgt das Ziel, die Qualität der Arbeiten des wissenschaftlichen Nachwuchses zu würdigen. Für den Preis kommen wissenschaftliche Arbeiten (Dissertationen, Monografien, Beiträge in wissenschaftlichen Journals) in Frage, deren Fertigstellung oder Publikation zum Zeitpunkt der Einreichung nicht mehr als zwei Jahre zurückliegt. Mit dem Preis werden wissenschaftliche Arbeiten des Nachwuchses von hervorragender wissenschaftlicher Qualität ausgezeichnet, die geeignet sind, einen Beitrag zur Weiterentwicklung des Fachgebietes zu leisten.
Das Preisgeld beträgt 1.000,00 Euro. Bewerber/innen sollten zum Zeitpunkt der Bewerbung das 40. Lebensjahr nicht überschritten haben, Elternzeiten werden hinzugezählt. Bewerbungen erfolgen bis zum 30.06.2019 unter Vorlage von 8 Exemplaren der jeweiligen Schrift. Die eingereichten Exemplare für die achtköpfige Jury werden nach Abschluss des Verfahrens auf Wunsch wieder an die Bewerber*innen zurückgegeben. Die Schrift und die weiteren Unterlagen (z.B. Anschreiben) können aber auch in elektronischer Form (pdf-Format) eingereicht werden.
Die Jury besteht aus den drei Mitgliedern des Vorstandes der Sektion Sonderpädagogik der DGfE und drei weiteren Sektionsmitgliedern. Außerdem gehören ihr die beiden Preisträger des Wissenschaftspreises 2017 an. Eine Mitteilung über das Ergebnis des Auswahlverfahrens erfolgt bis zum 15.09.2019.
Der Wissenschaftspreis 2019 wird im Rahmen der 54. Arbeitstagung der Dozent/innen der Sonderpädagogik deutschsprachiger Länder, die vom 25.09.2019 bis zum 27.09.2019 an der Universität Wuppertal (gleichzeitig 54. Jahrestagung der Sektion Sonderpädagogik der DGfE) abgehalten wird, verliehen.
Bewerbungen erfolgen an die Kontaktadresse des Vorsitzenden der Sektion Sonderpädagogik: Prof. Dr. Christian Lindmeier, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Philosophische Fakultät III, Institut für Rehabilitationspädagogik, Franckeplatz 1, 06110 Halle/Saale, christian.lindmeier@paedagogik.uni-halle.de

Sonderpädagogik und Bildungsforschung -
Fremde Schwestern?
Jahrestagung der Sektion Sonderpädagogik

Die 54. Jahrestagung der Sektion wird vom 25. bis 27. September 2019 an der Bergischen Universität Wuppertal stattfinden.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Tagungswebsite
http://www.dgfe2019sp.uni-wuppertal.de/

E-Mail-Verteiler der Sektion Sonderpädagogik

Aktuelle Informationen der DGfE und der Sektion Sonderpädagogik werden an die Mitglieder der Sektion jeweils Mittwochs über den E-Mail-Verteiler weitergeleitet. Um Informationen über den Verteiler zu versenden, wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Christian Lindmeier.