Aktuelles

Mitglieder und Vorstand der Sektion Historische Bildungsforschung gratulieren zur Wahl von Professorin Dr. Karin Priem, Universität Luxemburg, Centre for Contemporary and Digital History, zur Präsidentin des Executive Committee der International Standing Conference for the History of Education im September in Berlin. Die DGfE ist auf Antrag der Sektion Historische Bildungsforschung seit Januar 2018 Institutional Member der International Standing Conference for the History of Education (ISCHE).

Die Sektion gratuliert den Preisträger*innen des Julius-Klinkhardt-Preises 2017. Es wurden zwei Projekte gleichrangig ausgezeichnet: Frau Julika Böttcher, M. Ed., Universität Hamburg für ihr Dissertationsprojekt „Die Türkei als Argument in der pädagogischen Tagespresse 1880-1918. Eine Untersuchung zum berufsständischen Selbstverständnis deutscher Volksschullehrerinnen und Volksschullehrer“ (Betreuung: Ingrid Lohmann, Christine Mayer) sowie Frau May Jehle, M. A., Goethe-Universität Frankfurt am Main, für ihr Dissertationsprojekt „Politische Bildung und Erziehung im Unterricht. Kontrastive Fallstudien anhand von Unterrichtsaufzeichnungen aus der DDR und der Bundesrepublik Deutschland von 1978 bis 1995“ (Betreuung: Henning Schluß).

Call for Papers

CfP für das Jahrbuch für Historische Bildungsforschung, Band 25
CfA deutsch | CfA english | Link zum Jahrbuch

05./06.11.18 | 32. Internationale Konferenz zur Aufarbeitung historischer Quellen der Erwachsenenbildung | Call for Papers

25./26.01.19 | Workshop „Kindheitsgeschichte(n) - Grenzen mit- und überdenken“, Universität Hildesheim | Programm

19. bis 21.03.19 | Internationales Symposium "Bildung und ‚Aufklärung(en)‘: Ideale und Realitäten – Epochen und Kulturen / Education and Enlightenment(s): Ideals and Realities – Periods and Cultures", Universität des Saarlandes | Call for Papers (deutsch) | Call for Papers (english)

25./26.04.19 | 6. Zürcher Werkstatt Historische Bildungsforschung, Universität Zürich | Call for Papers

Tagungen

30.9. bis 2.10.19 | Jahrestagung der Sektion, "Inklusion als Chiffre? Bildungshistorische Analysen und Reflexionen" / "Inclusion as Cipher? Analysis and Reflections in the Field of History of Education" | Call for Papers (deutsch)Call for Papers (english)