Kommissionstagungen

Die nächste Kommissionstagung (Jahrestagung 2019) wird als gemeinsame Tagung mit der Kommission Sozialpädagogik unter dem Titel „Familie im Kontext pädagogischer Institutionen. Theoretische Perspektiven und empirische Zugänge“ vom 23. bis 25. Mai 2019 an der Leuphana-Universität Lüneburg stattfinden.

Hier finden Sie die Terminankündigung mit wichtigen Daten.
Hier finden Sie den Call for Papers. Bitte senden Sie Ihren Vorschlag (für eine Arbeitsgruppe oder einen Einzelbeitrag) bis zum 01.11.2018 an die folgende E-Mailadresse: sektionstagung2019@leuphana.de.
Ein Call for Posters ergeht gesondert zu einem späteren Zeitpunkt.

Ort: Leuphana-Universität Lüneburg (Gastgeber: Philipp Sandermann)
Datum: 23.-25.05.2019 (Do.-Sa.)
Tagungswebsite: www.leuphana.de/sektionstagung2019
Kontakt:
­sektionstagung2019@leuphana.de

Vorbereitungsteam: Philipp Sandermann (Leuphana-Universität Lüneburg) und der Vorstand der Kommission Sozialpädagogik (Bettina Hünersdorf, Vicki Täubig, Kim-Patrick Sabla, Mischa Engelbracht und Ulrike Voigtsberger)
sowie der Vorstand der Kommission Pädagogik der frühen Kindheit (Bianca Bloch, Melanie Kuhn, Marc Schulz
und Wilfried Smidt).

Veröffentlichungen zu den Kommissionstagungen

Kommissionstagung 2017, Stiftung Universität Hildesheim
Der Band „Kinder und Kindheit(en). Frühpädagogische Perspektiven“ von Bianca Bloch, Peter Cloos, Sandra Koch,
Marc Schulz und Wilfried Smidt (Hrsg.) ist bei Beltz Juventa erschienen (Flyer).

Kommissionstagung 2015, Universität zu Köln
Der Band „Diversität in der Pädagogik der frühen Kindheit - Im Spannungsfeld zwischen Konstruktion und Normativität“
von Ursula Stenger, Doris Edelmann, David Nolte und Marc Schulz (Hrsg.) ist bei Beltz Juventa erschienen (Flyer).