Informationen für Wissenschaftler*innen in Qualifizierungsphasen

DGfE-Förderpreis 2018

Die Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft vergibt anlässlich ihres 26. Kongresses im März 2018
in Essen erneut den Förderpreis für ausgezeichnete Arbeiten junger Erziehungswissenschaftlerinnen und Erziehungswissenschaftler.
Informieren Sie sich bitte hier über die Ausschreibung. Die Einreichungsfrist endet am 01.09.2017.

Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs 2017

Den Bericht, der im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung von einem wissenschaftlichen Konsortium unter der Leitung des Instituts für Innovation und Technik (iit) erstellt wurde, finden Sie unter http://www.buwin.de/.

Eine Stellungnahme der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft zum Bericht finden Sie unter https://www.gew.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/bundesbericht-wissenschaftlicher-nachwuchs-2017-unter-der-lupe/.

Netzwerk für Gute Arbeit in der Wissenschaft

Informationen zum Netzwerk finden Sie unter www.mittelbau.net.

War die Zukunft früher besser? Akademische und außerakademische Berufsperspektiven in den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften

Wie steht es um diejenigen, die in Geistes- oder Gesellschaftswissenschaften einen Studienabschluss gemacht haben, promovieren oder in Richtung einer Habilitation marschieren? Wie ist deren Situation? Welche Auswirkung haben die universitären Strukturen auf ihre Lage? Wie sieht das akademische Arbeitsverhältnis aus? Wie gehen die jungen Menschen mit dem Wunsch nach Hochschulkarriere einerseits und dem Bedürfnis nach Planungssicherheit andererseits um? Und wie steht es um außeruniversitäre Karrierewege?

Diesen und weiteren Fragen widmet sich die zweitägige Tagung am 09. und 10. Februar 2017 in Darmstadt.
Sie wird in Zusammenarbeit von gleich fünf Fachgesellschaften durchgeführt:
Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Deutsche Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft (DGPuK)
Deutsche Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW)
Verband der Historikerinnen und Historiker Deutschlands (VHD) sowie
Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)

Zielsetzung ist, Kontroversen auszutragen und dabei eine gute Balance zwischen der Außen- und Binnenperspektive sowie zwischen Wissenschaft und Praxis zu finden.
Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Schader-Stiftung.

Bratislava Declaration of Young Researchers

As a human endeavour for common good, scientific and scholarly research plays a special role in our European Union – one that has the ability to transform people and society. The passion, ideas and curiosity that young people bring to research sustain it. This declaration – written by young researchers – calls on Member States and the European Commission (EC) to recognise the special role that young researchers play and aspires to better enable them: great ideas and ability are divorced of age, gender, or nationality. Read more

Assoziierte Mitgliedschaft in der DGfE

Als assoziiertes Mitglied kann aufgenommen werden, wer in einem erziehungs-wissenschaftlichen Kontext einer wissenschaftlichen Tätigkeit nachgeht und das Ziel verfolgt, im erziehungswissenschaftlichen Kontext zu promovieren. Die assoziierte Mitgliedschaft kann nach Erfüllung eines Nachweises nach § 3, (1) der Satzung auf Antrag in eine ordentliche Mitgliedschaft überführt werden. Wird dieser Nachweis nach Ablauf von sechs Jahren nicht erbracht, erlischt die assoziierte Mitgliedschaft. Nach Ablauf der sechs Jahre kann die assoziierte Mitgliedschaft auf Antrag um bis zu zwei Jahre verlängert werden, wenn die Promotion noch nicht abgeschlossen ist, aber weiter angestrebt wird. 
Der Mitgliedsbeitrag beträgt für assoziierte Mitglieder 35 Euro im Jahr. Assoziierte Mitglieder haben das aktive Wahlrecht, die assoziierte Mitgliedschaft berechtigt zum Bezug der Mitgliederzeitschrift "Erziehungswissenschaft" und des Kongressberichts.
Die DGfE ist als gemeinnütziger Verein anerkannt und im Vereinsregister Berlin Charlottenburg mit der Nummer VR 29048 B eingetragen. Der Mitgliedsbeitrag kann von der Steuer abgesetzt werden.
Antrag auf assoziierte Mitgliedschaft

Um die assoziierte Mitgliedschaft (mit Ablauf der 6 Jahre) in eine ordentliche Mitgliedschaft umzuwandeln...

...senden Sie uns bitte das folgende Formular inklusive einer Kopie Ihrer Promotionsurkunde: Antrag auf Änderung des Mitgliedsstatus