Aktuelle Informationen

Ergebnis der DGfE-Vorstandswahl 2016

Für die Wahlperiode 2016 bis 2020 wurden Prof. Dr. Ingrid Miethe, Prof. Dr. Tanja Sturm, Prof. Dr. Burkhard Schäffer
und Prof. Dr. Hermann Josef Abs in den Vorstand der DGfE gewählt. Prof. Dr. Hans-Christoph Koller wurde für die Amtsperiode 2016 bis 2018 erneut zum Vorsitzenden der DGfE gewählt.
Den vollständigen Bericht des Wahlausschusses finden Sie unter http://www.dgfe.de/wir-ueber-uns/vorstandswahl-2016.html.

Du möchtest Erziehungswissenschaft studieren?

Unter www.studium.org/erziehungswissenschaft kannst Du Dich über erziehungswissenschaftliche Studiengänge und Universitätsstandorte informieren. Dort präsentieren sich bisher 29 deutsche Universitäten sowie die Universitäten Klagenfurt, Zürich und Luxemburg. Studium.org/ findest Du auch auf Facebook: https://www.facebook.com/Studium.org/ und Twitter: @StudiumOrg.
Der Artikel "Fachleute für Erziehungs, Bildung und Qualifizierung" (Wolfsburger Blatt, 15.05.16) informiert Dich über die Erziehungswissenschaft als Berufsfeld.

Ihre Universität oder Pädagogische Hochschule aus Deutschland, der Schweiz oder Österreich ist noch nicht auf studium.org/erziehungswissenschaft zu finden, aber Sie möchten sich gern beteiligen? Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.

17. Kolloquium "Forschungsberatung" der DGfE

Die DGfE lädt ein zum Forschungskolloquium für Wissenschaftler/innen, die für ein Forschungsvorhaben Drittmittel bei einer Förderinstitution einwerben möchten. Das Kolloquium ist an qualitativ und/oder quantitativ arbeitende Wissenschaftler/innen adressiert, die daran interessiert sind, sich vor Antragstellung eines Forschungsvorhabens
von Expert/innen beraten zu lassen. Bitte informieren Sie sich hier über die Ausschreibung.

"Datenreport Erziehungswissenschaft 2016" erschienen

In Anknüpfung an die seit 2000 regelmäßig erscheinenden Datenreporte informiert dieser Band systematisch über Lage und Entwicklung der Erziehungswissenschaft. In acht Kapiteln wird anhand aktueller statistischer Daten über Studiengänge und Standorte, Studierende, Studienabschlüsse und Arbeitsmarkt, Personal, Forschung und Publikationskulturen, wissenschaftlichen Nachwuchs, Geschlechterverhältnisse sowie über inklusive Bildung im Lebenslauf berichtet.

HerausgeberInnen: Prof. Dr. Hans-Christoph Koller, Prof. Dr. Hannelore Faulstich-Wieland, Prof. Dr. Horst Weishaupt und Prof. Dr. Ivo Züchner
Verlag Barbara Budrich | ISBN 978-3-8474-0777-5

Kongressband 2014 erschienen

Unter dem Titel "Traditionen und Zukünfte. Beiträge zum 24. Kongress der DGfE" befassen sich die AutorInnen mit dem Thema Bildung im Zeichen sich rapide verändernder gesellschaftlicher Rahmenbedingungen. Dies war auch der Fokus des Kongresses. Der Band greift Themen auf, die das Gesamtbild des Jubiläumskongresses in besonderem Maße geprägt haben. Die unterschiedlichen Forschungsansätze der enthaltenen Beiträge sorgen dabei für multiple Perspektiven - mit inter- und transnationalem, auf Traditionen, auf den Status quo und auf Zukünfte gerichtetem Blick.

HerausgeberInnen: Prof. Dr. Sigrid Blömeke, Prof. Dr. Marcelo Caruso, Prof. Dr. Sabine Reh, Dr. Ulrich Salaschek und Jurik Stiller, M.Ed.
Verlag Barbara Budrich | ISBN 978-3-8474-0660-0