Logo Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft
  • DE |
  • EN

Julius-Klinkhardt-Preis

Julius-Klinkhardt-Preis

Zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in der Historischen Bildungsforschung verleiht die Sektion seit 2002 den Julius-Klinkhardt-Preis. Der Förderpreis wird vom Verlag Julius Klinkhardt gestiftet und ist mit 500 € dotiert. Er wurde erstmals 2002 im Rahmen der Nachwuchstagung der Sektion Historische Bildungsforschung vergeben. Der Preis wird seitdem auf der im zweijährigen Rhythmus stattfindenden Tagung der Sektion verliehen. Die Ausschreibung erfolgt über den E-Mail-Verteiler der Sektion (Ansprechpartnerin Michaela Vogt) sowie über die Paed-Hist-L (Ansprechpartner Sebastian Engelmann). Die bisherigen Preisträger*innen finden Sie hier.