Logo Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft
  • DE |
  • EN

Siegfried-Bernfeld-Preis

Die Kommission Psychoanalytische Pädagogik der DGfE vergibt seit dem Jahr 2018 den "Siegfried-Bernfeld-Preis". Mit diesem Preis würdigt die Kommission herausragende Dissertationen im Feld der Psychoanalytischen Pädagogik.

Regularien für Einreichung & Vergabe des Preises.

Wir laden zur Einreichung ein!

wissenschaftlicher Beirat:

Prof.in Dr.in phil. habil. Barbara Bräutigam

Prof. em. Dr. Reinhard Fatke

Dr. Dr. Achim Würker

bisherige Preisträger*innen

 

Robert Langnickel (2021)

Prolegomena zur Pädagogik des gespaltenen Subjekts. Ein notwendiger RISS in der Sonderpädagogik 

erschienen 2021 in der Schriftenreihe der Kommission Psychoanalytische Pädagogik, Barbara Budrich Verlag

Julia Reischl (2020)

Zur Doppelbödigkeit des Unterrichts als Bühne. Eine rekonstruktive Fallanalyse zur Untersuchung der Interaktionsordnung des Unterrichts

in Druck, 2022 in der Schriftenreihe der Kommission Psychoanalytische Pädagogik, Barbara Budrich Verlag

Antonia Funder (2018)

Übergangsobjekte als Trennungshilfe für Kinder in Kinderkrippen und Kindergärten : eine Analyse deutschsprachiger Fachliteratur unter Einbeziehung erster Beobachtungsmaterialien aus der Wiener Kinderkrippenstudie 

Dissertation (2008), abrufbar: UB Wien