Logo Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft

Sektion Organisationspädagogik

2021 | Organisation und jetzt?! – Aktuelle Herausforderungen in der Organisationspädagogik

Das Forum Pädagogische Organisationsforschung und der Vorstand der Sektion Organisationspädagogik organisieren in diesem Jahr ein digitales Workshopformat, auf dem Beiträge für ein geplantes Themenheft zum Thema „Organisation und jetzt?! Aktuelle Herausforderungen in der Organisationspädagogik“ vorgestellt und diskutiert werden. Dabei erhalten die Workshopteilnehmenden bereits vorab die Beiträge der Autor*innen zur Durchsicht. Am Veranstaltungstag werden die Beiträge zunächst von einer/einem Reviewenden kritisch kommentiert und gemeinsam diskutiert (Open-Review-Verfahren). Im Anschluss besteht für die Autor*innen die Möglichkeit, die Anregungen aus dem Workshop in den Beitrag einfließen zu lassen und diesen für das Themenheft zu überarbeiten.

Die Workshops finden am 10. Juni 2021, 18. Juni 2021 und 02. Juli 2021 jeweils von 12.30 Uhr - 16.30 Uhr statt. Es ist möglich, sowohl an allen, wie auch nur an einzelnen Tagen teilzunehmen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Programm finden sich hier: https://www.organisationspaedagogik.net/events/aktuelle-herausforderungen-in-der-organisationspadagogik-3/ 

2022 | Organisation und Kritik

Jahrestagung der Sektion Organisationspädagogik an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg am 31.3./1.4.2022 und Pre-Conference für Wissenschaftler*innen in der Qualifikationsphase: 7. Forum Pädagogische Organisationsforschung am 30./31.3.2022

Bitte informieren Sie sich hier über den Call for Papers und den Call for Papers zur Pre-Conference.

In der Auseinandersetzung mit dem Verhältnis Organisation und Kritik stellen sich zentrale Fragen danach, wie Kritik in und an Organisationen und deren Umgang damit aus organisationspädagogischer Perspektive beobachtet und erschlossen werden kann. Welche Rolle spielen organisationspädagogische Beobachtungen und Interventionsangebote bei der Unterstützung konstruktiver bzw. der Vermeidung destruktiver Kritik in Organisationen? Und schließlich: Welche Kriterien und Maßstäbe liegen einer organisationspädagogischen Kritik selbst zugrunde? Hier eröffnen sich theoretisch, empirisch und pragmatisch Möglichkeiten und Herausforderungen einer organisationspädagogischen Verhältnisbestimmung von Organisation und Kritik.
Bei der Jahrestagung 2022 soll das Verhältnis von Organisation und Kritik aus organisationspädagogischer Perspektive in vielfältiger Weise diskutiert werden. Wir möchten alle Forscher*innen, die dazu arbeiten, herzlich einladen, sich mit theoretischen, methodologischen, konzeptionellen und empirischen Beiträgen an der Jahrestagung der Sektion Organisationspädagogik 2022 zu beteiligen. Beiträge von Kolleg*innen aus angrenzenden Disziplinen (z.B. der Sozialen Arbeit, der Organisationssoziologie, den Wirtschafts- und Managementwissenschaften) sind willkommen.