Logo Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft
  • DE |
  • EN

Newsletter

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Informationen aus dem Newsletter der Sektion.
Der Newsletter der Sektion BWP erscheint i. d. R. zwei Mal im Monat und wird derzeit von der Universität Osnabrück (Prof. Dr. Dietmar Frommberger) koordiniert und versandt. Sollten Sie Anregungen, Hinweise oder Beiträge zum Newsletter haben, senden Sie diese bitte an bwp-newsletterErziehung@uni-osnabrueckwissenschaft.de 

Termine | Tagungen | Call for Papers 2021

* 15. – 17. März 2021: Hochschultage berufliche Bildung an der Universität Bamberg. Die Tagung wird aufgrund der aktuellen Situation auf März 2022 verschoben.

* 22. – 24. März 2021: IGSP Kongress „Lernen in der Praxis. Kohärent, interdisziplinär, transdisziplinär?“ in Osnabrück. Frist zur Einreichung von Abstracts: 30. Juni 2020

* 25. – 26. März 2021: Workshop in der Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung (BBF)des DIPF in Berlin zum Thema „›… ja zu welchem Ziel eigentlich?‹ Herwig Blankertz‘ ›Geschichte der Pädagogik‹ wiedergelesen“. Frist zur Einreichung von Abstracts: 30.09.2020

------

* 23. April 2021: Virtuelle Symposium „Universitäten auf dem Weg zur staatlichen Anerkennung?“ in Gießen.

* 27. und 28. April 2021: Fachtagung 2021: „Mindset Begabung“ online in Bonn. Anmeldung bis zum: 15.04.2021

* 29. April 2021: Online-Workshop-Discussion „Contours of Ableism: Challenging the Notions and Reproduction Mechanisms of Normativity and Social Capital“ in Berlin.

------

* 20. und 21. Mai 2021: Virtuelle Konferenz des Leibniz-Instituts für Bildungsverläufe „Angekommen? Zur Situation von geflüchteten Kindern und Jugendlichen im deutschen Bildungssystem“. Anmeldung bis zum: 16.04.2021

* 21. Mai 2021: Online Tagung der Schweizerischen Gesellschaft für angewandte Berufsbildungsforschung „Berufsfelddidaktik in der Schweiz“. Anmeldung bis zum 21.05.2021

------

* 14. bis 16. Juni 2021: EERA Summerschool 2021 „Beyond the Basics in Educational Research Methodology: Research ethics in educational research“Organisiert von der Universität Jyväskylä, Finnland.
Anmeldung bis zum: 31.01.2021

* 18. Juni 2021: Online Forschungstag „Digital Turn und Historische Bildungsforschung. Bestandsaufnahme und Forschungsperspektiven“ in Münster. Frist zur Einreichung von Abstracts: 01.03.2021

* 24. Juni 2021: 6. Dortmunder Symposium der Empirischen Bildungsforschung „Optimierung schulischer Bildungsprozesse – What works?“ digital in Dortmund. Anmeldung bis zum: 15.06.2021

* 24. – 26. Juni 2021: Tagung der AG Inklusionsforschung in Halle/Wittenberg. 

* 24. und 25. Juni 2021: 4. Tagung der DGfE-AG Inklusionsforschung „Erziehungswissenschaftliche Grundbegriffe im Spiegel der Inklusion(sforschung)“ hybrid in Halle-Wittenberg. Frist zur Einreichung von Abstracts: 10.03.2021

------

* 02. Juli 2021: Digitale Konferenz derKommission Schulforschung und Didaktik „Schulpraxis – Entwickeln – Erforschen: Spannungsfelder und Synergien in der entwicklungsorientierten Bildungsforschung“. Anmeldung bis zum: 18.06.2021

* 06. – 09. Juli 2021: WERA 2020+ 1 Focal Meeting „Networking Education: Diverse Realities, Common Horizons“. Aufgrund der aktuellen Situation wurde das WERA Focal Meeting 2020 in Santiago de Compostela verschoben. Frist zur Einreichung von Abstracts: 12. 12. 2020

* 16. und 17. Juli 2021: Tagung „Schule und Unterricht in der Migrationsgesellschaft. Allgemeindidaktische und fachdidaktische Perspektiven“ in Bremen. 

* 19. und 20. Juli 2021: Wissenschaftliche Online-Fachtagung „Berufliche Orientierung und pädagogische Verantwortung. Status und Perspektiven für die Berufliche Orientierung in den gymnasialen Oberstufen“ in Bremen.

* 27. und 28 Juli 2021: Summer School 2021 „Qualitative Forschung“ in Köln. Anmeldung bis zum: 22.06.2021

------

* 13. bis 15 September 2021: Sektionstagung empirische Bildungsforschung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) sowie der Kommission Bildungsplanung, Bildungsorganisation und Bildungsrecht (KBBB) „Grenzen sprengen – Forschung verbinden. Interdisziplinäre empirische Forschung jenseits klassischer Handlungsfelder“ in Mainz. Frist zur Einreichung von Abstracts: 01.05.2021

* 15. bis 17. September 2021: Sektionstagung Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Frist zur Einreichung von Abstracts: 25.04.2021

* 16. und 17. September 2021: Herbsttagung der Sektion und Fachgruppe Medienpädagogik „Gesellschaftlicher Zusammenhalt: Kommunikation und Konsens“ in Leipzig und online. Frist zur Einreichung von Abstracts: 28.02.2021

* 29. September bis 01. Oktober 2021: 56. Jahrestagung der Sektion Sonderpädagogik der DGfE „Sonderpädagogik – zwischen Dekategorisierung und Rekategorisierung“digital in Würzburg. Frist zur Einreichung von Abstracts: 31.03.2021

------

* 19. und 20. November 2021: Jahrestagung der Kommission Pädagogik und Humanistische Psychologie „Persönlichkeitsbildung in Zeiten von Digitalisierung.“ in Heidelberg.

* 25. und 26. November 2021: 6. Hildesheimer CeLeB-Tagung zur Bildungsforschung „Professionalisierung in der Studieneingangsphase der Lehrer*innenbildung“ in Hildesheim. Frist zur Einreichung von Abstracts: 30.04.2021

 

Weitere Call for Paper

* Buchreihe der Internationalen Gesellschaft für Schulpraktische Studien und Professionalisierung (IGSP) „Schul- und Berufspraktische Studien und die Fachdidaktiken Verhältnisbestimmungen, Erkenntniswege und Befund.“
Frist zur Einreichung von Abstracts: 15.05.2021

* Jahrbuch erziehungswissenschaftliche Geschlechterforschung Bd. 19 zum Thema „Trans* und Inter*Geschlechtlichkeit in Erziehung und Bildung“.
Frist zur Einreichung von Abstracts: 15.08.2021

* Online- Zeitschrift zur Forschung über Aus-, Fort- und Weiterbildung pädagogischer Fachkräfte „komplexer Unterstützungsbedarf“ Themenheft Frühjahr/ Sommer 2022.
Frist zur Einreichung von Abstracts: 15.10.2021

 

 

 

Stellenausschreibungen

* An der Humboldt-Universität Berlin ist am Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen e.V. (IQB) im Fachbereich Englisch Sekundarstufe I zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:
Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (E 13; 55%; befristet auf 4 Jahre)
Bewerbungsfrist: 25.03.2021

* Am Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg in Stuttgart ist am Institut für Bildungsanalysen Baden-Württemberg (IBBW) in der Abteilung 3 – „Systemanalysen, Bildungsberichterstattung“ – im Referat 31 „Datenanalyse“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:
Referent/-in (E13; 100%;  unbefristet)
Bewerbungsfrist: 31.03.2021

* An der TUM School of Education in München ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:
Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (Post-Doc) (bis zu 100%; befristet auf 4 Jahre)
Bewerbungsfrist: 05.04.2021
Weitere Informationen finden Sie unter https://portal.mytum.de/jobs/wissenschaftler/NewsArticle_20210310_141908

* An der RWTH Aachen Universität ist am Institut für Arbeitswissenschaft in der Abteilung „Bildung für technische Berufe“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:
Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (E 13; 100%; befristet auf 2 Jahre)
Bewerbungsfrist: 05.04.2021
Weitere Informationen finden Sie unter https://www.rwth-aachen.de/cms/root/Die-RWTH/Arbeiten-an-der-RWTH/Jobboerse/~kbag/JOB-Einzelansicht/file/33518/

* An der Universität Hohenheim ist am Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik insbesondere Theorie und Didaktik beruflicher Bildung (560B) zum 01.06.2021 folgende Stelle zu besetzen:
Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (E 13; 100%; befristet auf 3 Jahre)
Bewerbungsfrist: 11.04.2021

* An der Universität Zürich ist am Institut für Erziehungswissenschaften am Lehrstuhl Berufs- und Wirtschaftspädagogik zum 01.06.2021 folgende Stelle zu besetzen:
Assistenzen und Postdoc-Oberassistenz (60 – 70%)
Bewerbungsfrist: 12.04.2021

* An der Universität Innsbruck ist in der Erziehungswissenschaft zum 01.06.2021 folgende Stelle zu besetzen:
Universitätsassistent/-in (Post-Doc) (100%, befristet auf 4 Jahre)
Bewerbungsfrist: 16.04.2021

* An der University of Labour in Gründung im House of Labour in Frankfurt am Main sind zum 01.09.2021 folgende Stellen zu besetzen:
Professor/-in für Berufspädagogik (100%)
Professor/-in für Angewandte Betriebswirtschaftslehre (100%)
Professor/-in für Rechtswissenschaften (50-100%)
Bewerbungsfrist: 30.04.2021

 

Weitere Informationen

* Auslobung von Preisen der Käthe und Ulrich Pleiß-Stiftung für wirtschafts- oder berufspädagogische wissenschaftliche Arbeiten. Die Käthe und Ulrich Pleiß-Stiftung möchte im Wege der Nachwuchsförderung die Entwicklung der Wirtschafts- und Berufspädagogik durch die Auszeichnung besonders gelungener universitärer Qualifikationsarbeiten aus dem deutschsprachigen Raum unterstützen. Sie verleiht im Jahr 2021 erneut Preise für ausgezeichnete Master-Arbeiten und für herausragende Dissertationen oder Habilitationsschriften im Bereich der Wirtschafts- oder der Berufspädagogik. Die Arbeiten sollen theoretisch fundiert sein und können einen systematischen, historischen oder empirischen Fokus aufweisen.
Frist zur Einreichung: 01.04.2021

* Promotionspreis des Fachbereichs Pädagogik der Görres- Gesellschaft zu Pflege der Wissenschaft. Der Promotionspreis des Fachbereichs Pädagogik der Görres-Gesellschaft zur Pflege der Wissenschaft wird jährlich gemeinsam mit der Alfred-Petzelt-Stiftung für eine herausragende und bislang unveröffentlichte Dissertation aus dem Bereich der Pädagogik/Erziehungswissenschaft vergeben. Der Promotionspreis ist mit der Erstattung des Druckkostenzuschusses beim BrillVerlag dotiert.
Frist zur Einreichung: 01.07.2021

* RatSWD fordert Sicherung der Vertraulichkeit von Forschungsdaten. Eine Beschlagnahme von Forschungsdaten stellt für die empirische Sozial- und Wirtschaftsforschung eine nicht hinnehmbare Bedrohung der grundgesetzlich garantierten Freiheit der Forschung dar und steht im Widerspruch zu zentralen forschungsethischen Grundsätzen. Der RatSWD fordert daher die Etablierung rechtlicher Grundlagen zur Sicherung der Vertraulichkeit von Forschungsdaten.