Logo Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft
  • DE |
  • EN

Kommissionstagungen

Jahrestagung 2021

Die nächste Jahrestagung der DGfE-Kommission Pädagogik der frühen Kindheit wird vom 10. – 12. März 2021 an der Universität Koblenz-Landau (Landau i. d. Pfalz) stattfinden. Leitendes Thema der Tagung ist Kontinuität und Wandel in der Pädagogik der frühen Kindheit: Handlungsfelder, pädagogische Ansätze und Professionalisierung.

Hier finden Sie nun den CfP zur Tagung. Bitte schicken Sie Ihr Vortrags-Exposé (PDF-Datei) bis spätestens zum 28. September 2020 per E-Mail an: PdfK-Tagung21Erziehung@uni-landauwissenschaft.de

Verlängerung des CfP für die PdfK-Jahrestagung bis zum 11.10.2020.

Abstracts für Poster (PDF-Datei) können bis zum 07. November 2020 an die gleiche E-Mail-Adresse geschickt werden.

Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen.

JProf. Dr. Melanie Jester & Dr. Thilo Schmidt (LOK)
Bianca Bloch, Peter Cloos, Jens Kratzmann, Melanie Kuhn, Marc Schulz & Wilfried Smidt (Vorsitzende der DGfE Kommission Pädagogik der frühen Kindheit)

 

Wichtiger Hinweis: Die Tagung ist als Präsenztagung an der Universität Koblenz-Landau, Standort Landau i. d. Pfalz geplant. Sollte es aufgrund der COVID-19-Pandemie erforderlich sein, ist eine Umstellung auf ein virtuelles Format geplant.

Ort: Universität Koblenz-Landau, Campus Landau
Zeit: Mittwoch, 10. März bis Freitag, 12. März 2021

Veröffentlichungen zu den Kommissionstagungen

Kommissionstagung 2019, Leuphana-Universität Lüneburg
Der gemeinsame Tagungsband mit der Kommission Sozialpädagogik „Familie im Kontext pädagogischer Institutionen. Theoretische Perspektiven und empirische Zugänge“ (Arbeitstitel) ist aktuell in der Vorbereitung.

Kommissionstagung 2017, Stiftung Universität Hildesheim
Der Band „Kinder und Kindheit(en). Frühpädagogische Perspektiven“ von Bianca Bloch, Peter Cloos, Sandra Koch, Marc Schulz und Wilfried Smidt (Hrsg.) ist bei Beltz Juventa erschienen (Flyer).

Kommissionstagung 2015, Universität zu Köln
Der Band „Diversität in der Pädagogik der frühen Kindheit - Im Spannungsfeld zwischen Konstruktion und Normativität“ von Ursula Stenger, Doris Edelmann, David Nolte und Marc Schulz (Hrsg.) ist bei Beltz Juventa erschienen (Flyer).