Logo Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft

Aktuelle Informationen der Kommission
Bildungs- und Erziehungsphilosophie

Kommissionstagung Generation und Weitergabe zwischen Erbe und Zukunft

Aufgrund der Covid-19-Pandemie und der damit verbundenen Vorsichtsmaßnahmen wird die Jahrestagung der Kommission zum Thema "Generation und Weitergabe" auf den 20. bis 22. September 2021 verschoben. 

Wenn im September Tagungen in Präsenzform wieder möglich sind, soll die Tagung in gewohnter Form an der Humboldt-Universität zu Berlin stattfinden, andernfalls soll sie in einer digitalen Form organisiert werden.

Aufgrund des später stattfindenden Termins wird der Call for Papers noch einmal geöffnet, um Ergänzungen bzw. Überarbeitungen der bereits eingereichten Exposés zu ermöglichen oder auch um neue Exposés einzureichen.

Wir bitten um Einsendung eines Exposés oder derer Überarbeitung (max. 3.000 Zeichen) bis spätestens 15.04.2021 an Prof. Dr. Malte Brinkmann (malte.brinkmannErziehung@hu-berlinwissenschaft.de). Falls Sie schon ein Exposé eingereicht haben, bleibt Ihre Bewerbung bestehen. Die Rückmeldung an die Referent*innen erfolgt Mitte Mai 2021.

Tagung des Forums Erziehungsphilosophie im Juli 2021

Das Forum Erziehungsphilosophie findet vom 23. bis 25. Juli 2021 voraussichtlich in hybrider Form im Haus am Turm in Essen statt. Sollte dies nicht möglich sein, wird die Tagung in digitaler Form organisiert.

Die Tagung bietet Wissenschaftler*innen in der Qualifikationsphase, insbesondere im Bereich der Bildungstheorie und -philosophie, die Möglichkeit, ihre Dissertationsvorhaben, Projekte und Ideen vorzustellen und zu diskutieren.
Weitere Informationen sind erhältlich bei Ricarda Biemüller (biemueller(at)uni-wuppertal.de), Sabrina Schröder (sa.schroeder(at)em.uni-frankfurt.de) und Katarina Froebus (katarina.froebus(at)uni-graz.at) oder direkt unter der folgenden Mailadresse: forum.erziehungsphilosophie(at)gmail.com

Jahrestagung der Kommission verschoben auf September 2021

Aufgrund der Covid-19-Pandemie und der damit verbundenen Vorsichtsmaßnahmen haben wir uns dazu entschlossen, die Jahrestagung der Kommission zum Thema "Generation und Weitergabe" erneut zu verschieben. Diese wird nun vom 20. bis 22. September 2021 stattfinden. Wenn im Herbst Tagungen in Präsenzform wieder möglich sind, soll die Tagung in gewohnter Form an der Humboldt-Universität zu Berlin stattfinden, andernfalls soll sie in einer digitalen Form organisiert werden. Durch den nun später stattfindenden Termin soll ebenfalls der Call for Papers noch einmal geöffnet werden, auch um Ergänzungen bzw. Überarbeitungen der bereits eingereichten Exposés zu ermöglichen. Dazu werden bald weitere Informationen bekannt gegeben.

Die Tagung bietet Raum und Zeit zur Diskussion dieser Thematik vor dem Hintergrund postmoderner Kritik und Dekonstruktion. Ziel ist es, sich den Begrifflichkeiten in ihren vielfältigen Relationalitäten, Verstrickungen und Bedeutungszusammenhängen anzunähern.

Tagung des Forums Erziehungsphilosophie verschoben auf Juli 2021

Das Forum Erziehungsphilosophie findet in diesem Jahr aufgrund von COVID-19 leider nicht statt. Das nächste Forum wird vom 23. bis 25. Juli 2021 im Haus am Turm in Essen stattfinden. Die Tagung bietet Wissenschaftler*innen in der Qualifikationsphase, insbesondere im Bereich der Bildungstheorie und -philosophie, die Möglichkeit, ihre Dissertationsvorhaben, Projekte und Ideen vorzustellen und zu diskutieren.
Weitere Informationen sind erhältlich bei Ricarda Biemüller (biemueller(at)uni-wuppertal.de), Sabrina Schröder (sabrina.schroeder(at)paedagogik.uni-halle.de) und Katarina Froebus (katarina.froebus(at)uni-graz.at) oder direkt unter der folgenden Mailadresse: forum.erziehungsphilosophie(at)gmail.com

Kontakt

Prof. Dr. Malte Brinkmann | Sprecher
Humboldt-Universität zu Berlin
malte.brinkmann(at)hu-berlin.de                                                                       

Prof. Dr. Gabriele Weiß | Stellvertretende Sprecherin
Universität Siegen
gabriele.weiss(at)uni-siegen.de

Prof. Dr. Markus Rieger-Ladich | Kassenwart
Eberhard Karls Universität Tübingen
markus.rieger-ladich(at)uni-tuebingen.de

Falls Sie Interesse haben, an der Information und Kommunikation der Kommission per Mailingliste teilzunehmen, wenden Sie sich bitte an den Sprecher der Kommission.